Cachaça-Welt

Presse

Presse artikelHier ein paar ältere Auszüge aus Zeitschriften und Blogs über Cachaça.  Sie ist die wohl älteste destillierte Spirituose aus Zuckerrohr und dient u. a. als Basis für die Caipirinha, den weltweit beliebtesten Cocktail. Es gibt aber noch viel mehr zu schreiben... 

Cachaça-Ranking "As 20 melhores do Brasil"

22 ausgewählte Fachleute erstellten eine Liste ihrer 10 persönlichen Favoriten. Aus dieser Auswahl wurden die Besten 20 ausgewählt und in einer gemeinsamen Verkostungsrunde erneut bewertet. Das Ergebnis ist das wichtigste Cachaça-Ranking Brasiliens. Es wurde in der größten „maskulinen“ Zeitschrift Südamerikas veröffentlicht – dem Playboy. Die Redakteure erstellten aus den Meinungen der Juroren einen 7-seitigen Bericht mit detaillierteren Beschreibungen und - wie es bei dem Magazin üblich ist - schön bebildert.

Die auch in Deutschland oft gekauften, industrielle Produkte á la Pitú, Canario, 51 und Velho Barreiro hatten bei diesem Ranking nachvollziehbarer Weise keine Chance. [mehr]

fp-2-playboy

Ein Firmenprofil in der Wirtschaftszeitung Wirtschaftheute Juli/August 2011

Cachaça ist die wohl älteste destillierte Spirituose aus Zuckerrohr und dient u. a. als Basis für die Caipirinha, den weltweit beliebtesten Cocktail. Die in Potsdam beheimatete JERICOA - Cachaça artesanal importiert traditionell hergestellte Zuckerrohrdestillate aus Brasilien und bietet ein umfassendes Sortiment an hochwertigem Cachaça aus verschiedensten Brennereien. [mehr]

Wirtschaftheute

CIGARintern Shortcut - Das Online-Magazin für den Connaisseur

Im Jahre 1494 …
… BEGANN DIE WHISKY-HERSTELLUNG in Schottland, 1533 die Cachaça-Produktion in Brasilien und 1640 die Rum-Destillation auf Barbados. Keine jener Brennereien, die seinerzeit ihre Arbeit aufnahmen, existiert heute noch. Während die älteste noch in Betrieb befindliche Whisk(e)y-Destillerie in Irland steht und seit 1757 brennt, sieht das bei der ältesten Cachaça-Brennerei genauso aus. NICHT GANZ, denn die Brennerei ›Engenho Boa Vista‹ besteht seit 1755, hat also zwei Jahre mehr auf dem Buckel. Das ist amtlich belegt.... VIELE PRODUZENTEN LASSEN IHRE CACHAÇAS in Holzfässern reifen, die den Geschmack weiter verändern, eine Methode, die der Purist Chaves ablehnt. Für einen reinen, unverfälschten Cachaça
wie den ›Coronel Xavier Chaves‹ setzt er auf Steintanks, die so alt sind wie die Brennerei. Durch die Reifung in den Steintanks – beim Herstellungsprozeß kommen weder Kunststoffe noch Edelstahlkolonnen, noch Turbohefen zum Einsatz – wird das Temperament des Cachaças gezügelt und mit feinen mineralischen Noten
angereichert. NATÜRLICH IST DER ›Coronel Xavier Chaves‹ ein hervorragender Bestandteil eines jeden ›Caipirinha‹, doch wer ihn nur zum Mixen verwendet, dem entgeht etwas. So kann er pur getrunken werden, und in Begleitung einer Cigarre, deren Stärke zwischen 3 und 4 liegt und die ein sattes Maduro-Deckblatt aufweist, bringt er sich aufgrund seiner mineralischen Noten angenehm ein. Den vollständigen Artikel gibt es hier.

cigarintern - Zigarren und Cachaca
Zitat aus dem disco-Magazin:
In unseren Breitengraden, weit abseits vom tropischen Klima, bringt Cachaça brasilianisches Lebensgefühl in die Bars und Clubs, meist in Form con Caipirinha oder Batida. Der derzeitige Trend in der Gastronomie hin zu Premienprodukten, macht sich auch bei Cachaça bemerkbar... Gäste schätzen inzwischen Produktqualität. "Die Qualität wird sich durchsetzen", ist sich auch Dietrich Flath von JERICOA... sicher. In seinem umfangreichen Sortiment finden sich ausschließlich traditionell in Kupferbrennblasen destillierte Produkte, die sich durch besondere Aromen auszeichnen. Unter anderem führt er mit dem Serra das Almas den einzigen Cachaça in Deutschland mit BIO-Siegel. Der Rio do Engenho Reserva zeichnet sich durch seine hohe Komplexität aus, denn er ist in vier verschiedenen Holzsorten gereift. Der in Eiche gereifte Morro de São Paulo escuro erinnert mit seiner Struktur an Cognac und zählt zu den Glanzstücken brasilianischen Brennereihandwerks.
Disco---05-2010----titel-147x199
Das schreibt der Cachaça-Blog zum Casa Bucco:
„Der Geruch begeistert zunächst mit seiner großen Fülle. Aromen wie geschnittenes Gras, Kräuter, Eiche sowie etwas Banane und Vanille lassen sich wahrnehmen. Eine leichte Süße ist ebenfalls zu erkennen, diese ist jedoch so unaufdringlich wie der Alkohol. Auf der Zunge entfaltet sich eine ganze Fülle von unterschiedlichen Aromen. Der Geschmack stellt sich als leicht süß, ausgewogen, rein und warm dar. Die einzelnen Komponenten bleiben lange im Mund und hinterlassen ein angenehmes Gefühl.“ Den vollständigen Beitrag gibt es hier.
cachaca-blog

Zitat aus dem Magazin für die Szenen-Gastronomie FIZZZ:
Die neue Vielfalt an hochwertigen Cachaça-Qualitäten bringt neben jeder Menge Abwechslung für Bartender und Gäste vor allem Eines: ganz neue innovative Drinks mit der brasilianischen Nationalspirituose.

Geräuchertes Eis ist ein wichtiger Bestandteil seines Drinks „Smoking Signals", den er für Dietrich Flaths „JERICOA - Cachaça artesanal" auf der Prowein 2010 kreiert hat und auch auf der Barzone am 4. und 5. Mai präsentieren wird. Die andere wichtige Zutat: natürlich der bra­silianische Nationalschnaps, in diesem Fall der „Morro de São Paulo escuro" (escuro heißt „dun­kel" - der Spirit ist drei Jahre im Fass gelagert). Dieser Cocktail ist ein ausgezeichneter Beweis da­für, dass Cachaça nicht automa­tisch Caipirinha bedeuten muss.

Der Spirit wird in zwei Kategorien eingeteilt: In großem Stile hergestellte Zu­ckerrohrbrände wie Canario (Borco), Pitú (Teamspirit), Sagatiba (Seven Spirits) und Cachaça 51 (Schlum­berger). Die andere Kategorie sind die klei­nen, handwerklichen Cachaças artesanais und die Destillate vieler kleiner Brennereien im größten brasilianischen Bundesstaat, dem Minas Gerais. Sowohl hier als auch in Bahia, Paraty und in Rio Grande do Sul, um nur die wichtigs­ten Regionen zu nennen, stehen noch zahlreiche Alambiques (ver­gleichbar denen im Cognac-Gebiet), aus denen hervorragende, hand­werklich produzierte Cachaças kommen. Jede Menge Stoff also für kreative Rezepturen. [mehr]

frame-black-unten

05/2010

Cocktailtrends - Top-Drinks
...wird auch das Image des Cachaças durch den alles in den Schatten stellenden Bestseller Caipirinha bestimmt. Aber auch beim brasilianischen Exportschlager tut sich was - dem gewachsenen Angebot an hochwertigen Cachaça artesanal (also traditionell, handwerklich produzierten Qualitäten) sei Dank. Der Berliner Barkeeper Dirk Becker vom Drum Rum & Cigarrclub kreierte für den barzone-Auftritt von JERICOA (www.cachaca-online.de) Drinks... darunter ein voller komplexer Cocktail der mit einer leichen, pfeffrigen Note überrascht...Cachaça pimentada. Die brasilianische Nationalspirituose birgt also weiterhin viel Potential und vermag selbst den einen oder anderen Bar-Profi überraschen....

...eröffnen sich mit den neuen häufig fassgelagerten Qualitäten alle Mix-Möglichkeiten, die diese Spirituose prinzipiell bietet.... mit Früchten und Kräutern... sogar Marmelade...

FIZZZ---07-2009---Titel-200hight

07/2010

Volles Bukett
Man muss nur die Flasche öffnen - und es scheint, als wäre der Geist befreit worden, denn schon verströmt der Cachaça "Serra das Almas" seine intensiven Aromen von frischem Zuckerrohr, Banane und Olive. Die Brennerei Serra das Almas, die wie kaum eine zweite Wert auf ökologischen Anbau legt, befindet sich...

Cachaca Presse

06/2010

Kultbrasil - Interview
Im KultBrasil Interview erzählt uns Dietrich Flath noch etwas mehr über Cachaça. Er importiert qualitativ hochwertige Cachaças. Er betreibt das „JERICOA - das Portal für Cachaça“: www.cachaca-online.de. Auf seiner Internetseite betriebt er außerdem einen eigenen Blog.
Kultbrasil - Cachaca Interview mit Dietrich Flath
Darüber hinaus berichten verschiedene Blogs über unsere Produkte und Aktivitäten. Die wichtigsten:  
Cachaça-Blog von Alessandro Silvestri zur Welt des Cachaças cachaca-blog
Drum Rum - der Blog von Dirk Becker zu Spirituosen aus Zuckerrohr mit Fokus auf Rum drum rum blog
Das Gastronom - der Blog von Mike Meinke zu Spirituosen und der Gastro-Szene gastronom blog spirituosen gastro

 

 

 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

latest Headlines

  • Caipirinha
    Caipirinha Die Original-Caipirinha wurde ursprünglich gegen Erkältung eingenommen. Limette, Cachaça,…
  • Casa Cachaça Calendar
    Cachaça – Das Gold Brasiliens Verschiedene Events - von…

Be Zahlung

   
   

PayPal Logo

sofort überweisung bezahlung

ec payment

Giropay by Skrill

Visa mastercard

Mastercard visa

Nachnahme

skrill bezahlung

Newsletter Signup

Infos zum Thema Cachaça - angereichert mit Rabattaktionen und Cachaça-Rezepten. Erscheint nur alle 2-3 Monate.
Please wait