AGB

AGB

Die Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen sollen die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und "Casa Cachaça - cachaca-online.de" fair regeln. Durch ihre Bestellung akzeptieren Sie die hier aufgeführten Bedingungen – lesen Sie sich deshalb bitte die folgenden Bestimmungen aufmerksam durch. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, diesen Text auf ihrem Rechner abzuspeichern oder auszudrucken.

 

 

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen für Casa Cachaça - cachaca-online.de:

AGB

 

Sehr verehrte Kundin, sehr geehrter Kunde

1.     Allgemeines


Sämtliche Angebote, Lieferungen und sonstiges Leistungen von „Casa Cachaça - cachaça-online.de“ erfolgen ausschließlich aufgrund dieser allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen. Zusätzliche oder von unseren allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen abweichende Vereinbarungen sind nur dann gültig, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich oder per E-mail bestätigt wurden.

 

2.      Vertragsschluss


Der Vertrag zwischen dem Besteller und dem Verkäufer kommt dadurch zustande, dass der Verkäufer „Casa Cachaça - cachaça-online.de“ die Bestellung annimmt. Dies geschieht durch die Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail von Jericoa an den Besteller oder durch Zusendung der Ware.

 

3.      Angebote, Preise, Versandkosten

3.1
Die Angebote gelten solange die Produkte verfügbar sind.

3.2
Alle Produktpreise verstehen sich inklusive der gültigen Mehrwertsteuer.

3.3
Preisänderungen und Irrtümer behalten wir uns vor.

3.4
Der Versand innerhalb Deutschlands erfolgt als Postpaket. Dafür berechnen wir die Versandkosten pro Einzellieferung in Abhängigkeit von der Menge, der Lieferadresse und dem Volumen der bestellten Ware. Werden Teillieferungen vereinbart, so wird jeder gelieferte Teil anteilig in Rechnung gestellt. Die Kosten ergeben sich nach den ausgewiesenen Preisen bei der Bestellung und richten sich nach Gewicht und Lieferadresse.

Für den Versand gegen Nachname fällt die Nachnahmegebühr der Deutschen Post in Höhe von 5,95 EUR an. Die Versandkosten für Lieferungen ins Ausland ergeben sich abhängig von Region und Gewicht aus unserer Lieferkostentabelle. Der Versand erfolgt generell gegen Nachnahme oder Vorkasse.

 

4.      Lieferung, Gefahrtragung

4.1

Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferung wird veranlasst, sobald die bestellten Waren vollständig und versandfähig sind. Abweichend davon können auch Teillieferungen erfolgen. Zusätzliche Versandkosten entstehen dem Empfänger dadurch nicht, diese Mehraufwändungen sind vom Verkäufer zu tragen. Wir bieten verschiedene Versandoptionen, die unterschiedliche Kosten und Versandzeiten verursachen.

4.2
Innerhalb und außerhalb Deutschlands versenden wir mit einer Lieferzeit von bis zu einer Woche ab Auftragsbestätigung.

4.3
Verzögert sich die Lieferung aus Gründen, die wir zu vertreten haben, um mehr als sieben Tage, ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

4.4
Wird die Vertragserfüllung durch Lieferschwierigkeiten unserer Vorlieferanten oder aus anderen Gründen ganz oder teilweise unmöglich, sind wir von der Lieferpflicht befreit.

 

5. Zahlung


Die Zahlung erfolgt, wenn der Besteller seinen Wohnsitz bzw. Firmensitz innerhalb Deutschlands hat, bei Erstauftrag nur durch Nachnahme, danach sind wir berechtigt, gegen Rechnung oder auf Wunsch des Kunden gegen Bankeinzug zu liefern. Hat der Besteller seinen Wohnsitz bzw. Firmensitz außerhalb Deutschlands, kann die Zahlung ausschließlich durch Nachnahme verlangt werden. Weitere Zahlungsmöglichkeiten stellt der Verkäufer über Drittanbieter zur Verfügung.

 

6. Rückgaberecht

6.1
Der Besteller hat das Recht, bis zu 4 Wochen nach Auslieferung seiner Bestellung ein von Casa Cachaça erworbenes Produkt ohne Angabe von Gründen zurückzusenden. Voraussetzung ist, dass das Produkt ungebraucht und unbeschädigt ist und sich noch in der Originalverpackung befindet. Dem Besteller wird daraufhin den gezahlten Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Rücksendung zurückerstatten. Das Rückporto trägt der Verkäufer. Der Rücksender hat das Paket jedoch ausreichend zu frankieren und zurück zu senden. Die Kosten für den Versand werden mit dem Kaufpreis erstattet.

6.2
Rücksendungen richten Sie an:

Casa Cachaça - Inh. D. Flath
Heinrich-Mann-Allee 13
14473 Potsdam

 

6.3
Von dem Rückgaberecht ausgeschlossen sind alle speziell angefertigten oder sonst wie individuell angepassten Artikel, sowie alle Artikel, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

6.4
Die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bei Produktmängeln gemäß Ziffer 7 bleiben hiervon unberührt.

 

7. Gewährleistung

7.1
Der Besteller ist verpflichtet, offensichtliche Mängel der Ware spätestens innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Lieferung schriftlich mitzuteilen. Geschieht dies nicht, sind Gewährleistungsrechte wegen eines offensichtlichen Mangels ausgeschlossen.

7.2
Für alle sonstigen Mängel gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von sechs Monaten.

7.3
Beanstandet der Besteller offensichtliche Mängel innerhalb von zwei Wochen oder sonstige, nicht offensichtliche Mängel innerhalb von 24 Monaten nach Erhalt der Ware, erfolgt nach Wahl des Verkäufers kostenlose Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Falls Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung nicht zum Erfolg führen, hat der Besteller nach seiner Wahl das Recht, den Preis herabzusetzen oder den Vertrag rückgängig zu machen.

7.4
Unabhängig von etwaigen Mängeln bleibt das zweiwöchige Rückgaberecht gemäß Ziffer 6 bestehen.

 

8.      Eigentumsvorbehalt


Bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Besteller bestehenden Forderungen bleibt die gelieferte Ware Eigentum von „Casa Cachaça cachaca-online.de“.

 

9.      Haftungsumfang und Haftungsbeschränkung

9.1
Schadensersatzansprüche jeglicher Art gegen uns bestehen nur insoweit, als uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last zu legen ist. Die Haftung für Folgeschäden ist ausgeschlossen.

9.2
Keine Haftung besteht insbesondere für Lieferverzögerungen oder Nichtbelieferung infolge von Umständen, die Jericoa nicht zu vertreten hat (beispielsweise Unruhen, Embargo, Streik, behördliche Anordnung, Exportbeschränkungen oder Import-Verbote im Land des Bestellers etc.).

 

10.    Datenschutz

Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten des Bestellers oder einer Person, die der Besteller beschenken möchte, beachtet Casa Cachaça die gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten. Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben.

 

11.    Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht

11.1
Erfüllungsort ist für beide Vertragsparteien Potsdam.

11.2
Falls der Besteller Vollkaufmann ist oder falls der Besteller seinen Wohnsitz bzw. Firmensitz außerhalb Deutschlands innehat, wird Potsdam als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag vereinbart.

11.3
Für diese Geschäfts- und Lieferbedingungen sowie für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen dem Besteller und von "Casa Cachaça - cachaça-online.de" gilt ausschließlich deutsches Recht.

 

12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Be Zahlung

   
   

PayPal Logo

sofort überweisung bezahlung

ec payment

Giropay by Skrill

Visa mastercard

Mastercard visa

Nachnahme

skrill bezahlung

Newsletter Signup

Infos zum Thema Cachaça - angereichert mit Rabattaktionen und Cachaça-Rezepten. Erscheint nur alle 2-3 Monate.
Please wait